Ta-Lan: The Lost Lands

Regeln

Teilnehmen
Report ansehen
Download


Ta-Lan - Die Verlorenen Lande Es heißt, daß die Welt einmal anders war, als sie es heute ist. Man konnte sich frei über das endlose Land bewegen. Zu dieser Zeit existierte eine gewaltige Stadt; eine Metropole. Sie war die Hauptstadt eines mächtigen Imperiums. Ihr Name war Ta-Lan, die Stadt der Magie. In ihren letzten Tagen wurde sie von einem Kaiser regiert, dessen ganzes Streben auf die Erlangung der Unsterblichkeit ausgerichtet war. Er meisterte die drei Bereiche der Magie wie kein zweiter vor ihm. Dennoch konnte er seinen Körper nicht am altern hindern. So mächtig er auch war, konnte er das unvermeidliche nur hinaus zögern. Mit seinem nahen Ende wuchs seine Verzweiflung. Der Sturz kam schließlich, als er einen neu entwickelten Zauber versuchte, der furchtbar scheiterte.
Der Kaiser lößte unglaubliche Kräfte aus, die dazu gedacht waren, ihn in einen Gott zu verwandeln, doch stattdessen einen großen Teil des Landes in die Chaosebene katapultierten. Ta-Lan selber wurde vom Land getrennt und ging im Chaos verloren, doch der Rest blieb irgendwie intakt. Über 2500 Jahre sind seitdem vergangen. Die Legende, von der Stadt Talan, die irgendwo im Chaos existieren soll, bleibt bislang unbestätigt.
-- bekannte Gutenachtgeschichte
Turn: #983
(2016-10-11 09:46:32 PM)